mehr vom Leben – mehr Glauben leben: Glaubenszeugnisse

 

Kennen Sie das Bild des „lebendigen Liebesbriefes Gottes“, der wir als authentische, leidenschaftliche Menschen in der gelebten, praktischen Nachfolge Jesu Christi für andere sein sollten?

 

Damit ist gemeint, dass wir durch mehr Glauben und eine innige Beziehung mit Gott so verändert werden – über die Zeit – dass unser Leben, wir selbst ein ständiger „Liebesbeweis“ Gottes in dieser Welt sein sollen, um Menschen auf Ihn aufmerksam zu machen, ihnen etwas zu geben, was sie motiviert, mehr von Gott erleben zu wollen und sich selbst auf die (intensivere) Suche zu begeben.

 

Gott schreibt seit jeher Geschichte(n) – im Leben eines jeden Menschen, der sich nach Ihm ausstreckt, sich für ein Leben im Glauben an Jesus Christus entschieden hat. Die Vielfalt dieser Lebens- und Glaubenszeugnisse ist unerschöpflich wie der Schöpfer selbst und so einzigartig wie jeder Mensch.

 

Lassen Sie sich inspirieren, berühren, überraschen, überzeugen … und lesen Sie mehr in den nachstehenden Artikeln aus unseren Magazinen der letzten Jahre.

photocase.com_MissX
Gehe zu:Artikel Die Lebensgeschichte von Sabine G.

Böse Kräfte – Gott wo bist du?

Sabine G. wächst in Oberösterreich auf. Als ungewolltes Kind erfährt sie Geborgenheit und Liebe nur bei ihren Großeltern. Regelmäßig geht sie mit...  Barbara Sergio
ifz-Rumpler
Gehe zu:Artikel Der Philosoph und Theologe Univ.-Prof. DDDr.

Sub auspiciis – Großer Geist von Gott geführt

Mit 23 Jahren promoviert er „sub auspiciis“, zwei Jahre später hat Clemens Sedmak bereits drei Doktortitel, die er seinem Namen voranstellen kann....  Clemens Sedmak
Ali und Sarah Atlas
Ali Atlas
Gehe zu:Artikel Vom Mafiaboss zum Teestubenbesitzer

Ali Atlas

Knapp 265 Untergebene arbeiten für ihn, und nachdem er sich als „gerechten Mafiaboss“ bezeichnet, kassiert er nur die Hälfte des Gewinns. Ständig ist...  Barbara Hub
photocase.com_KDF 
Susanne Lins heute
Gehe zu:Artikel Ein Leben zwischen Drogen und Prostitution

Dämmerzustand

Mit 15 auf dem Straßenstrich, drogensüchtig, medikamentenabhängig, selbstmordgefährdet. Diese furchtbare Phase im Leben von Susanne Lins liegt heute...  Erika Stemer
de.Fotolia.com_makuba
Gehe zu:Artikel „Ich empfand tiefste Befriedigung beim Ansehen

Warum ich kein Terrorist geworden bin

„Ich empfand tiefste Befriedigung beim Ansehen abscheulichster Bilder von Terroranschlägen und Selbstmordattentaten“. Nassim Ben Iman war ein...  Christian Veith
photocase.com_AndreasF 
Gretel Zagonel
Gehe zu:Artikel Schizophrenie und die Folgen

Erlöst aus dem Rachen der Hölle

Oktober 1982: Gretel Zagonel ist 25 Jahre alt, seit fünf Jahren ist sie verheiratet. Sie und ihr Mann Engelbert, heute praktischer Arzt, haben vier...  Erika Stemer
Treffer 1 bis 6 von 7